Home » Frucht » Rosenkohl

Rosenkohl


Inhaltsstoffe
  • Ballaststoffe
  • Calcium
  • Eisen
  • Kalium
  • Magnesium
  • Phosphor
  • Vitamin B
  • Vitamin C
  • Vitamin K
  • Zink

Saison
  • Januar
  • Februar
  • März
  • November
  • Dezember

Inhaltsstoffe

Rosenkohl ist reich an Vitamin C, K, B-Vitaminen, Zink, Eisen, Kalium, Phosphor, Calcium, Magnesium, Ballaststoffe und Kohlenhydraten. Die enthaltenen Bitterstoffe runden sich nach den ersten Nachtfrösten ab.

Wirkung

Rosenkohl ist leicht verdaulich, besitzt eine entgiftende und antioxidative Wirkung. Der Genuss von Rosenkohl kann nervliche Anspannungen lösen und die Konzentrationsfähigkeit steigern.

Lagerung

Rosenkohl können Sie ungewaschen in das Gemüsefach Ihres Kühlschranks legen und bis zu 5 Tagen lagern.

Saison

Rosenkohl gehört zu den Wintergemüsesorten und wird in der Zeit von November bis März geerntet.

Lesen Sie ebenso

Früchte

Früchte

Den besonderen Reiz eines frischen Saftes machen die vielen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Inhaltsstoffe aus. ...