Home » Frucht » Kirsche

Kirsche


Inhaltsstoffe
  • Calcium
  • Eisen
  • Flavanoide
  • Folsäure
  • Kalium
  • Kieselsäure
  • Niacin
  • Phenolsäuren
  • Phosphor
  • Vitamin A
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Zink

Saison
  • Juni
  • Juli

Inhaltsstoffe

Kirschen enthalten Kalium, Eisen, Phosphor, Calcium, die Vitamine A, C, B1, B2, B6, E, Niacin, Folsäure, Kieselsäure, Zink, Phenolsäuren und Flavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe).

Wirkung

Für die rote Farbe der Kirsche ist der Farbstoff "Anthocyane" verantwortlich. Er soll Entzündungen und Schmerzen lindern. Kirschen binden freie Radikale, schützen vor Krebs, Fettstoffwechselstörungen, Herz-/Kreislauferkrankungen, sie wirken verdauungsfördernd, stärken das Bindegewebe und verbessern das Hautbild. Bei Gicht und Rheumaerkrankungen wirken sich Kirschen ebenfalls positiv aus.

Lagerung

Kirschen halten sich im Kühlschrank (in einer verschlossenen Dose) nur maximal 2 bis 3 Tage. Sie sollten ungewaschen und unverarbeitet (mit Kern) gelagert werden. Eine vorherige Kontrolle empfiehlt sich, da Kirschen, die Druckstellen aufweisen, schnell schimmeln.

Saison

Die regionale Erntezeit von Kirschen ist zwischen Juni und Juli.

Lesen Sie ebenso

Früchte

Früchte

Den besonderen Reiz eines frischen Saftes machen die vielen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Inhaltsstoffe aus. ...