Home » Frucht » Himbeere

Himbeere


Inhaltsstoffe
  • Ballaststoffe
  • Calcium
  • Eisen
  • Flavanoide
  • Kalium
  • Karotin
  • Magnesium
  • Mangan
  • Niacin
  • Pektin
  • Phosphor
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Vitamin C
  • Vitamin E

Saison
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober

Inhaltsstoffe

Himbeeren sind reich an Ballaststoffen, schmecken süß, trotz eines eher geringen Zuckeranteils, sie enthalten zudem Pektin, Fruchtsäuren, Provitamin A (Karotin), Vitamin C, E, Vitamin B1, B2, B6, Calcium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Niacin, Mangan, Proteine, Flavonoide und sekundäre Pflanzenstoffe.

Wirkung

Der Saft der Himbeere wirkt antiviral, fiebersenkend und steigert das Immunsystem. Traditionell wird der Saft der Himbeere zur Zubereitung einer Saftkur verwendet, der die Gesundheit und das Wohlbefinden steigern soll.

Lagerung

Himbeeren sind sehr druckempfindlich und verderben schnell. Im Gemüsefach des Kühlschranks können sie bis zu 3 Tage aufbewahrt werden.

Saison

Die regionale Ernte reicht von Juni bis Oktober, da früh reifende, normal reifende und spät reifende Himbeeren angebaut werden.

Lesen Sie ebenso

Früchte

Früchte

Den besonderen Reiz eines frischen Saftes machen die vielen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Inhaltsstoffe aus. ...