Home » Frucht » Clementine

Clementine


Inhaltsstoffe
  • Calcium
  • Cellulose
  • Eisen
  • Fluorid
  • Folsäure
  • Fructose
  • Glucose
  • Jodid
  • Kalium
  • Karotin
  • Kupfer
  • Magnesium
  • Mangan
  • Niacin
  • Pantothensäure
  • Phosphor
  • Polyuronsäure
  • Saccharose
  • Schwefel
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Vitamin C
  • Vitamin K
  • Zink

Saison
  • Januar
  • Februar
  • November
  • Dezember

Inhaltsstoffe

Clementinen sind reich an Kalium, Vitamin C, Karotin, Retinoläquivalent, Niacin, Biotin, Vitamin K, Pantothensäure, Vitamin B1, B2, B6, a-Tocopherol und Folsäure. Zudem sind folgende Mineralstoffe enthalten: Magnesium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Schwefel, Jodid und Fluorid. Glucose, Saccharose und Fruktose sind enthalten, wie auch Cellulose und Polyuronsäure.

Wirkung

Clementinen können bei einer Diät unterstützend wirksam sein, da sie die Verdauung fördern. Ansonsten stärkt die Frucht das Immunsystem.

Lagerung

Aufgrund der Schale, die ätherische Öle enthalten, können Clementinen relativ lange gelagert werden. Trotzdem sollte eine Lagerzeit von 14 Tagen nicht überschritten werden, wenn die Früchte saft- und vitaminreich bleiben sollen.

Saison

Clementinen werden im europäischen Raum von November bis Februar geerntet und sind in diesen Monaten im Handel erhältlich.

Lesen Sie ebenso

Früchte

Früchte

Den besonderen Reiz eines frischen Saftes machen die vielen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Inhaltsstoffe aus. ...