Home » Frucht » Ananas

Ananas


Inhaltsstoffe
  • Calcium
  • Eisen
  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin C
  • Vitamin E

Saison
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Inhaltsstoffe

Ananas enthalten Calcium, Eisen, Ballaststoffe, die Vitamine Nicotinamid, Vitamin E, C, B1 und B2. Besonders wertvoll macht die Ananas das enthaltene Enzym Bromelin, dessen Wirkung im Magen die Verdauung unterstützt und fördert, weil es eiweißspaltend wirkt. Trotz des süßen Geschmacks einer reifen Ananas besitzt sie einen hohen Fruchtsäuregehalt, der sich positiv auf den Organismus auswirkt.

Wirkung

Ananas hält lange satt, besitzt wenig Kalorien, wirkt eiweißspaltend, strafft und festigt die Haut, was sie faltenfreier erscheinen lässt. Dadurch, dass die Ananas das Bindegewebe festigt, wird die straffer und faltenfreier. Aus diesem Grund wird Ananas gerne begleitend zu einer geplanten Gewichtsabnahme konsumiert.

Lagerung

Ananas wird am besten zwischen 15 und 18 Grad gelagert. Damit es nicht zu Druckstellen kommt, wird die Frucht am besten direkt am Blatttrieb aufgehängt. Hier ist auch die Reife erkennbar, da der Blatttrieb aromatisch duftet, sobald die Ananas reif ist. Ananas ist sehr druckempfindlich, sollten Sie keine Möglichkeiten haben, die Frucht aufzuhängen, müssen Sie sie auf einer weichen Unterlage lagern. Angeschnittene Fruchtteile können Sie bis zum Verzehr (maximal 2 Tage)im Kühlschrank lagern. Ab einer Temperatur von 5 Grad abwärts, bilden sich schwarze Flecken auf der Frucht. Das Aroma leidet ebenfalls unter der Kälte.

Saison

Beim Kauf einer Ananas brauchen Sie sich nicht auf eine bestimmte Erntezeit zu beschränken, sie ist das ganze Jahr über erhältlich, da sie aus unterschiedlichen Regionen zu gleichbleibenden Preisen importiert wird.

Lesen Sie ebenso

Früchte

Früchte

Den besonderen Reiz eines frischen Saftes machen die vielen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Inhaltsstoffe aus. ...